Author

Alltagtricks

Browsing

Hier ist das Rezept für Mandelbiscotti, das ich vor langer Zeit gemacht habe. Dies ist ein Rezept, das mir sehr gut gefällt und das ich schon mehrmals mit der gleichen Freude gemacht habe.

Damit das Rezept erfolgreich ist, müssen Sie die Zutaten abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zutaten für 50 Biscottis:

140g Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
2 mittelgroße Eier
50g neutrales Öl
280 g Mehl Typ 55
1 TL Backpulver
Schale einer “Bio”-Orange
1 Prise Salz
200 g ungeschälte Mandeln (oder 200 g ungeschälte Haselnüsse oder halb und halb)

Vorbereitung :

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Beginnen Sie mit dem Bleichen der Eier mit Puderzucker, Vanillezucker, einer schönen Prise Salz und der Schale einer Orange.

Fügen Sie das Öl nach und nach hinzu, während Sie weiter schlagen, wie bei Mayonnaise!

200 g Mandeln hinzugeben, dann das Mehl mit dem Backpulver gesiebt. Mischen Sie, um eine homogene Paste zu erhalten, aber ohne besonders darauf zu bestehen!

Formen Sie zwei oder drei Würstchen, die Sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen (wenn der Teig zu klebrig ist, die Arbeitsfläche ganz leicht bemehlen)

25 Minuten backen. Sie breiten sich beim Kochen leicht aus.

Legen Sie die Teigrollen auf ein Schneidebrett und nehmen Sie ein AUSGEZEICHNETES Messer !!! Es sollte problemlos möglich sein, Mandeln im Handumdrehen zu schneiden.

Schneiden Sie Abschnitte schräg, bis zu 1 cm breit.

Déposez les cantuccini sur la plaque de cette façon :

Badigeonnez vos biscuits de blanc d’oeuf à l’aide d’un pinceau puis saupoudrer de sucre en poudre, cette opération est facultatif.

Remettez en cuisson pour environ 10mn, plus ou moins selon vos goûts : certains les aiment un peu pâlots, d’autres bien grillés !
Laissez-les refroidir sur une grille, et dégustez de préférence le lendemain car ils seront bien meilleurs au bout de 24h.

Quand ils sont bien froids, stockez-les dans une boite hermétique. Ils resteront impeccables pendant 3 semaines!

Vous pouvez ajouter quelques gouttes d’arôme amande amère.

Bugnes ist eine der berühmtesten Spezialitäten Lyons. Und das aus gutem Grund, jedes Jahr zum Fasching erfreuen sie die ganze Familie. Wir bieten Ihnen ein einfaches und schnelles Rezept für diese saftige Südost-Spezialität. Mit ihrem süßen Rumduft und ihrer knusprigen und weichen Textur werden diese Bugnes Ihre Geschmacksknospen mit Leichtigkeit erfreuen. Dringend zu testen!

Zutaten für 4 Personen:

300 g Mehl
75 g Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Likörglas Rum, d.h. 2 Esslöffel oder Orangenblüte
50 g weiche Butter
3 Eier, geschlagen

Vorbereitung :

In einer Schüssel das Mehl in einen Brunnen geben, Zucker, Backpulver, Salz, weiche Butter, mit einer Gabel leicht geschlagene Eier und Orangenblüten oder Rum hinzufügen. Gut mischen und zu einer Kugel formen, 2 Stunden mit einem Tuch bedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen.

Erhitze das Öl.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche 5 mm dick mit einem Nudelholz ausrollen. In Diamanten schneiden und in der Mitte einen Einschnitt machen. Sie können diese Form beibehalten oder eine Ecke des Bandes durch den Einschnitt führen, um einen Knoten zu machen.

Tauchen Sie die Bugnes in die Pfanne (sie müssen schnell aufgehen, wenn das Öl heiß genug ist), lassen Sie sie abtropfen, sobald sie auf saugfähigem Papier gekocht sind. Mit Puderzucker bestreuen und servieren!

Hier ist ein Kuchen, der Ihnen gefallen wird, ein marmorierter Joghurtkuchen, alles gut, alles weich, sehr schmelzend … Sie werden es nicht bereuen, dieses Rezept gemacht zu haben.

Dieser saftige Joghurt-Marmorkuchen ist eines meiner häufigsten Rezepte für einen schnellen Snack, und ich fand, dass ich das Rezept noch nie auf meinem Blog gepostet hatte. Wie sie sagen, ist es nie zu spät, es richtig zu machen, also hier ist das Rezept.

Zutaten :

1 Glas Joghurt
3/4 Joghurtbecher Öl
2 Joghurtbecher mit Puderzucker
3 Joghurtbecher Mehl
3 Eier
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
3 Esslöffel Kakao
1 Prise Salz

Vorbereitung :

SCHRITT 1
Backofen auf 180° vorheizen.

2. SCHRITT
Den Kuchen oder die Kuchenform einfetten und bemehlen oder mit Backpapier auslegen, dann die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schlagen, bis die Masse weiß wird.

SCHRITT 3
Öl und Joghurt beim Schlagen einarbeiten.

SCHRITT 4
Mehl, Backpulver und Salz mischen und nach und nach in die Mischung einarbeiten, ohne zu schlagen, um einen homogenen Teig zu erhalten.

SCHRITT 5
Den Teig halbieren. Lassen Sie den ersten Teil glatt und würzen Sie den zweiten mit Kakao (wenn dieser zu dick ist, können Sie etwas Milch hinzufügen).

SCHRITT 6
Die beiden Teige abwechselnd in die gebutterte und bemehlte Kuchenform geben, mit einem Messer gleichmäßig verteilen und 30 bis 35 Minuten bei 180° backen.

SCHRITT 7
Überprüfen Sie das Garen, indem Sie ein Messer oder einen Zahnstocher in den Kuchen stecken, wenn er sauber herauskommt, nehmen Sie ihn heraus, ansonsten kochen Sie weiter, während Sie zusehen.

SCHRITT 8
Den Kuchen aus dem Ofen auf einem Rost aus der Form lösen und vor dem Essen abkühlen lassen.

SCHRITT 9
Gute Leistung und gute Verkostung.

Express-Soufflé-Pfannkuchen

Hier ist das Rezept für Express-Pfannkuchen, köstliche gepuffte Pfannkuchen im Ofen, mit einer leichten Textur, gut duftend, einfach zuzubereiten, wenn Sie möchten.

Zutaten:

1 Päckchen Vanillezucker
120 g Mehl
40g Zucker
4 Eier (Eiweiß und Eigelb trennen)
Prise Salz
250 g Milch

Zubereitung von Express-Pfannkuchen:

Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 °C vor.

Den Schneebesen in die Schüssel geben, dann das Eiweiß mit einer Prise Salz 4 Minuten auf Stufe 3,5 steif schlagen und in einer Schüssel beiseite stellen.

Entfernen Sie den Schneebesen und geben Sie, ohne die Schüssel zu waschen, Milch, Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Mehl hinzu und mischen Sie dann 40 Sekunden lang auf Stufe 4.

Fügen Sie das Eiweiß zu der Zubereitung hinzu und mischen Sie es vorsichtig.

Den Teig in gebutterte Vertiefungen oder Auflaufförmchen gießen, dann 15 bis 20 Minuten backen und beobachten.

Eierpudding mit Karamellsauce

Milcheier mit Karamell belegt für noch mehr Genuss.

Diese Dessertcremes haben für mich schöne Erinnerungen an meine Kindheit. Meine Oma hat sie als Kind gemacht und heute wiederum macht meine Mutter sie meinen Kindern zu ihrem größten Vergnügen.

ZUTATEN:
Für den Eierpudding:
4 ganze Eier
1/2 Liter Vollmilch
60 g Puderzucker
1 C. 1 Teelöffel flüssiger Vanilleextrakt

Für das Karamell:
3 EL. Esslöffel Wasser
80 g Puderzucker

VORBEREITUNG:

Backofen auf 160 °C vorheizen.

Karamell vorbereiten:
Den Puderzucker mit dem Wasser in einem Topf schmelzen, bis ein sehr flüssiges und farbiges Karamell entsteht.

Gießen Sie das Karamell in den Boden der Auflaufförmchen.

Buch.

Bereiten Sie den Eierpudding zu:

Vollmilch in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen.

Währenddessen die ganzen Eier mit Puderzucker und flüssigem Vanilleextrakt in einer Schüssel verquirlen.

Wenn die Milch fast kocht, gießen Sie sie unter ständigem Rühren in die Zubereitung. Die Zubereitung über das Karamell in den Auflaufförmchen gießen.

Die Förmchen in eine große Schüssel mit Wasser geben und im Wasserbad 15 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, den karamellisierten Eierpudding auf einem Rost abkühlen lassen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Genießen Sie die frischen Milcheier, begleitet von Keksen zum Nachtisch (Spekuloes, russische Zigaretten, Katzenzungen…).

Ein Gebäck, das jeder liebt …

Kurze Geschichte des Rezepts: Von Brandteig über Vanillepudding bis hin zu Zuckerguss sind Eclairs eines der kultigsten französischen Gebäcke der Welt.

Inspiriert vom Herzoginbrot aus dem 18. Jahrhundert, beschloss Carême, ihm ein neues Leben zu geben, indem er Mandeln entfernte und den Teig mit Schokolade oder Gebäckcreme mit Kaffeegeschmack füllte.

Der Blitz – der diesen Namen noch nicht trug – war geboren! Woher kommt übrigens sein Name? An der Tatsache, dass es blitzschnell gegessen wird, blitzschnell gefrostet oder an seiner länglichen Form?

Vielleicht liegt es an der Geschwindigkeit, mit der sich diese süße Spezialität verbreitet hat …

Folgen Sie dem Rezept und bereiten Sie es auch zu, die Zutaten sind an den Fingern nummeriert, es sind sehr wenige und Sie haben sie vielleicht schon! Versuch es …

Für ein erfolgreiches Rezept müssen Sie die Zutaten abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

Und Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten

ZUTATEN :

1 ¼ Tasse Zucker
6 Esslöffel Maisstärke
1 Teelöffel Salz
5 Tassen Vollmilch
4 Esslöffel ungesalzene Butter, in 4 Stücke geschnitten
5 Teelöffel Vanilleextrakt
2 Esslöffel Wasser
1 ¼ Teelöffel geschmacksneutrale Gelatine
2 ¾ Tassen Sahne, gekühlt
14 Unzen Graham Cracker
1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen
5 Esslöffel leichter Maissirup

Vorbereitung :

Zucker, Maisstärke und Salz in einem großen Topf vermischen.

Milch mit der Zuckermischung glatt rühren und aufkochen, dabei den Boden mit einem Gummispatel bei mittlerer Hitze abkratzen.

Reduzieren Sie die Hitze sofort auf mittlere bis niedrige Temperatur und kochen Sie, während Sie den Boden weiter kratzen, bis an der Oberfläche verdickte und dicke Blasen erscheinen, 4 bis 6 Minuten.

Von der Hitze die Butter und Vanille einrühren.

Den Pudding in eine große Schüssel geben und Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche des Puddings legen.

Kühlen Sie bis zum Abkühlen, ungefähr 2 Stunden.

Wasser und Gelatine in einer Schüssel vermischen und etwa 5 Minuten stehen lassen, bis die Gelatine weich ist.

Mikrowelle, bis die Mischung Blasen an den Rändern bildet und sich die Gelatine auflöst, 15 bis 30 Sekunden.

Mit einem Standmixer mit Schneebesen 2 Tassen Sahne bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis die Mischung etwa 1 Minute lang schaumig wird.

Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf Maximum und schlagen Sie, bis sich weiche Spitzen bilden, etwa 2 Minuten.

Fügen Sie die Gelatinemischung hinzu und schlagen Sie, bis sich steife Spitzen bilden, etwa 1 Minute.

Ein Drittel der Schlagsahne einrühren, dann die restliche Schlagsahne löffelweise vorsichtig unterheben, bis sie vermischt ist.

Bedecken Sie den Boden einer 13×9-Zoll-Auflaufform mit einer Schicht Graham-Cracker und brechen Sie sie nach Bedarf ab, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Mit der Hälfte der Pudding-Schlagsahne-Mischung (ca. 5 1/2 Tassen) und einer weiteren Schicht Graham-Cracker bedecken.

Wiederholen Sie dies mit dem Rest der Schlagsahne-Pudding-Mischung und dem Rest der Graham Cracker.

In der Mikrowelle die Schokoladenstückchen, den Rest der Sahne und den Maissirup in einer Schüssel verrühren,

Rühren gelegentlich, bis glatt, 1 bis 2 Minuten.

Lassen Sie die Glasur auf Raumtemperatur abkühlen, etwa 10 Minuten.

Graham Cracker mit Zuckerguss bedecken und den Kuchen 6 bis 24 Stunden kalt stellen.

Dienen. (Eclair-Kuchen kann bis zu 2 Tage gekühlt werden.)

Entdecken Sie sofort dieses schnelle Rezept für einen zarten Kuchen, der Groß und Klein begeistern wird. Um Ihren Nutella-Rollkeks zuzubereiten, bereiten Sie einen gebackenen Biskuitkuchen vor, der mit Nutella garniert ist. Je nach Wunsch können Sie den Aufstrich durch Marmelade, Karamell, Konditorcreme usw. ersetzen. Kurz gesagt, lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Damit das Rezept erfolgreich ist, müssen Sie die Zutaten abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Teile: 6
Vorbereitung: 15 Minuten
Kochen: 10 Minuten

Zutaten:

3 Eier
80g Mehl
100g Puderzucker
1 kleines Glas Nutella
4 EL Rum

Vorbereitung:

Backofen auf 180 °C vorheizen (Thermostat 6).

Das Eiweiß steif schlagen. In einer Salatschüssel den Zucker mit dem Eigelb blanchieren (mit einem Schneebesen fest verrühren, so dass die Masse von orange nach hellgelb wird).

Das Mehl zur Mischung geben, noch einmal fest mischen.

Eiweiß dazugeben, vorsichtig mischen, damit das Ganze luftig bleibt (wie bei einer Schokoladenmousse).

Die Mischung (20 x 30 cm) auf einem Aluminiumblech verteilen, das zuvor auf das Backblech gelegt wurde. 10 Minuten bei 180 °C backen (Thermostat 6).

Während des Garens die Nutella erhitzen, damit sie möglichst flüssig wird. Achten Sie darauf, den Aufstrich nicht zu überhitzen.

Nimm den Biskuitkuchen aus dem Ofen. Legen Sie alles auf ein nasses Tuch (Aluminiumfolie in Kontakt mit dem Tuch).

Mit Rum bestreichen (optional), dann mit Nutella bestreichen. Alles, was Sie tun müssen, ist, alles über die Breite zu rollen (an der kleinsten Seite), das Aluminiumblech löst sich beim Rollen leicht.

Mit Zucker bestreuen, maximal 2 Tage kühl und trocken lagern, jedoch nicht im Kühlschrank

Fleisch-Kartoffel-Gratin

Heute biete ich euch ein Rezept für Kartoffelgratin mit Hackfleisch, lecker gut und schnell zubereitet mit einem Salat, der euch zu einer kompletten Mahlzeit macht.

Zutaten : Für 4 Personen
40g geriebener Käse
20cl Milch
4 Kartoffeln
250g Hackfleisch

Vorbereitung:
Den Backofen auf Stufe 6 (180 °C) vorheizen.

Die Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden.

Kartoffeln und Hackfleisch in eine Gratinform geben.

Milch dazugießen, dann salzen und pfeffern.

Mit geriebenem Käse bestreuen und 30 Minuten backen. Heiß genießen.

Tipps und Ratschläge:
Sie können dem Hackfleisch etwas Tomatenmark hinzufügen, um es stärker zu würzen.

Ich biete Ihnen eine ausgezeichnete Dessertidee. Entdecken Sie mit uns das Original PARIS-BREST Rezept, Gourmet und leckeres Gebäck als Snack für Pralinenliebhaber. Dieses köstliche Dessert ist sehr einfach und leicht.

Das Rezept von Paris Brest ist eines der Desserts, denen ich nicht widerstehen kann, wenn ich Buttercreme übrig habe, füge ich einige hausgemachte Pralinen hinzu, die ich immer in Reserve habe, und ich muss nur den Teig vorbereiten.

Paris-Brest, Brandteig, Gebäckcreme und Sahne bei Paris-Brest, Sie haben alle Tipps für ein erfolgreiches hausgemachtes Paris-Brest!

Es ist so lecker und es geht schnell, an einem regnerischen Tag war dieses Rezept von Paris Brest willkommen, begleitet von einer guten Milchschokolade.

Folgen Sie dem Rezept und bereiten Sie es auch zu, die Zutaten sind an den Fingern nummeriert, es sind sehr wenige und Sie haben sie vielleicht schon! Versuche es!

Deshalb hier einige Erklärungen:

Damit das Rezept erfolgreich ist, müssen Sie die Zutaten abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Schwierigkeit: einfach
Personenanzahl: 4 Personen
Dauer: 45 Minuten

Für das Rezept benötigst du also:

Zutaten :

Für den Brandteig

– 25 cl Wasser
– Salz
– 70 g Butter
– 100g Mehl
– 3 Eier
– 70g Mandelblättchen
– Sie können auch Express-Schokoladenbrote lesen

Für die Creme:

– 2 Eiweiß
– 125g Zucker
– 80g Praline
– 155g Butter

Vorbereitung :

SCHRITT 1
Erhitzen Sie das Wasser, während Sie die Butter schmelzen. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es. Sie sollten eine dicke Paste erhalten.

2. SCHRITT
Fügen Sie zwei Eier hinzu und bearbeiten Sie den Teig für eine Weile.
Das dritte Ei schlagen und die Hälfte hinzufügen.
Der Teig sollte jetzt ziemlich dick sein.

SCHRITT 3
Verwenden Sie einen Spritzbeutel und zeichnen Sie eine Krone von etwa 25 Zentimetern Durchmesser auf Ihr gebuttertes Backblech.

SCHRITT 4
Mit einem Pinsel anbraten (mit dem verquirlten Ei, das du übrig hast). Die Mandelblättchen eintauchen.

SCHRITT 5
Bei 180 °C backen (Thermostat 4 oder 5). Eine halbe Stunde kochen lassen und dabei zusehen.

SCHRITT 6
Abkühlen lassen und die Krone in der Mitte halbieren.
Schlagen Sie das Eiweiß, bis es fest ist.

SCHRITT 7
Nach und nach den Zucker hinzufügen. Schlage weiter. Butter und Praline getrennt mischen. Dann zu den Weißen geben.

SCHRITT 8
Füllen Sie die Krone mit einem Spritzbeutel.
Sie können Puderzucker auf den Deckel streuen.

Beginnen Sie den Tag mit diesen köstlichen Schokoladenstückchen-Milchbrötchen! Einfach zuzubereiten und lecker machen sie gute Laune. Keine handelsüblichen Brote mehr mit wenig bekannten Produkten gefüllt, mit diesem einfachen Rezept wird die ganze Familie begeistert sein. Besorgen Sie schnell die Zutaten und machen Sie sich an die Arbeit!

Zubereitung: 30 Minuten
Kochen: 15 Minuten
Portionen: 6

Zutaten :

250g Mehl
20 g frische Hefe
40g Zucker
75 g Milch
50 g Schokoladenstückchen
1 Prise Salz
60 g weiche Butter
3 Eier

Vorbereitung :

Wie macht man Schokoladenstückchen-Milchbrötchen?

Die folgenden Zutaten in dieser Reihenfolge in die Schüssel der Küchenmaschine geben: Hefe, Milch, Mehl, Zucker, Eier und Salz. Alles 4 Minuten bei minimaler Geschwindigkeit kneten. Während des Knetens die Butter und die Schokoladenstückchen einarbeiten. Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem Küchentuch abdecken. An einem warmen Ort ohne Zugluft anderthalb Stunden gehen lassen.

Nehmen Sie den Teig und teilen Sie ihn in 6 Kugeln. Legen Sie sie auf das mit Pergamentpapier ausgelegte Backblech. Mit dem geschlagenen Ei bestreichen, zudecken und nochmals eine halbe Stunde gehen lassen.

Backofen auf 180° einschalten. Die Brioches noch einmal mit dem geschlagenen Ei bestreichen. Kochen Sie sie eine Viertelstunde lang. Überprüfen Sie den Gargrad und nehmen Sie sie aus dem Ofen. Die Schokoladenstückchen-Milchbrötchen sind verzehrfertig.