Zutaten
(eine Tasse = 250 ml)

2 TassenVollkornmehl
2 St.Eier
1 TasseMilch
2 St.Äpfel
2 St.Möhren
1/2 TasseHaferflocken
100 gNüsse
100 gLeinsamen
50 gRosinen
50 ggetrocknete Cranberrys
1 Tassebrauner Zucker
1 TLBackpulver
1 TLgemahlener Zimt
1 TLNatron
1 PriseSalz

Zubereitung

Advertisements

Nüsse hacken und in der Pfanne ohne Fett anrösten.
Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen und anschließend fein geriebene Möhren und Äpfel hinzufügen.
Zubereitung des Rezepts Wunderbarer gesunder Kuchen, den man sich ohne schlechtes Gewissen gönnen kann, schritt 1Zubereitung des Rezepts Wunderbarer gesunder Kuchen, den man sich ohne schlechtes Gewissen gönnen kann, schritt 2
Milch und Eier dazugeben und gut verrühren. Den Teig auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes kleines Backblech geben und bei 180 °C ca. 25 Minuten backen.
Zubereitung des Rezepts Wunderbarer gesunder Kuchen, den man sich ohne schlechtes Gewissen gönnen kann, schritt 3Zubereitung des Rezepts Wunderbarer gesunder Kuchen, den man sich ohne schlechtes Gewissen gönnen kann, schritt 4Zubereitung des Rezepts Wunderbarer gesunder Kuchen, den man sich ohne schlechtes Gewissen gönnen kann, schritt 5Zubereitung des Rezepts Wunderbarer gesunder Kuchen, den man sich ohne schlechtes Gewissen gönnen kann, schritt 6Zubereitung des Rezepts Wunderbarer gesunder Kuchen, den man sich ohne schlechtes Gewissen gönnen kann, schritt 7
Mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokolade überziehen.

Author

Write A Comment