Schoko-Nuss-Torte mit Schokocreme

Zutaten für 16 Portionen

3Stk Eier
140g Butter
160g Backzucker
1Pk Vanillezucker
140g Walnüsse (gerieben)
120g Zartbitterschokolade (gerieben)
2EL Milch
2EL Rum
210g Mehl
0.5Pk Backpulver
1Prise Salz
1EL Butter (für die Form)
100g Marillenmarmelade
1EL Mehl (für die Form)

Zutaten für die Creme

250g Zartbitterschokolade
250ml Schlagobers

Zubereitung

  1. Zuerst eine Tortenform mit Butter ausstreichen und mit Mehl stauben und das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Dann die Eier trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen. Mehl und Backpulver vermengen, auch die Nüsse und Schokolade vermengen.
  3. Anschließend den Zucker, Dotter, Butter, Vanillezucker und Salz mit einer Küchenmaschine sehr cremig aufschlagen, die Milch zugeben und weiter schlagen. Dann die Schokolade-Mischung und Rum einrühren. Zum Schluss das Mehl und Eischnee abwechselnd mit einer Teigkarte unterheben.
  4. Den Teig in der Tortenform verteilen, glatt streichen, im vorgeheizten Rohr bei 180° etwa 40 Minuten backen, dann auskühlen lassen.
  5. Den fertigen Tortenboden einmal quer durchschneiden, mit Marmelade bestreichen und 30 Minuten antrocknen lassen.
  6. Inzwischen Schlagobers und Schokolade in einem Topf erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist, ebenso kalt stellen. Danach die kalte Schokolade-Mischung cremig aufschlagen, die Hälfte der Creme auf den Tortenboden streichen, Tortenoberteil wieder darauf setzen. Auch den Tortenrand mit Creme bestreichen und die restliche Creme auf der Torte verstreichen.


Leave a Reply

Your email address will not be published.