Kartoffelpüree Plätzchen

Zutaten 

500 g Püree aus Kartoffeln, vom Vortag, kalt
1 Ei(er)
3 EL Semmelbrösel
3 EL Käse, gerieben (Gouda, Emmentaler…)
1 EL Schnittlauch, in Röllchen
Butterschmalz, zum Ausbacken

Zubereitung

Das kalte Kartoffelpüree mit den angegebenen Zutaten mischen und eine halbe Std. ziehen lassen.

Butterschmalz in der Pfanne erhitzen.
Hände anfeuchten und mit einem EL clementinengroße Stücke abstechen und zu einem Plätzchen formen. Ins heiße Fett geben.
Von jeder Seite etwa 10 Minuten braten bis sie eine schöne Farbe angenommen haben.

Diese Plätzchen kann man wie Rösti verwenden.
Der Teig ergibt ca. 10 Stück.

Kalt schmecken sie auch.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published.