Schnelle geeiste Gurkensuppe



Eines meiner absoluten Lieblingsessen im Sommer ist diese sehr schnell zubereitete Gurkensuppe. Wenn man keine Lust hat, sich in die Küche zu stellen aber trotzdem ein kleines Hüngerchen hat, ist diese Suppe die richtige Wahl.

Um etwas Schärfe in das Gericht zu bekommen, habe ich Wasabiblätter mitverarbeitet. Wer keine hat, kann auch einfach ein kräftige Prise Wasabipulver verwenden. 

Von Vorteil ist, wenn man alle

Zutaten :

über Nacht in den Kühlschrank stellt. Die eigentliche

Zubereitung :

benötigt dann nur noch einen guten Mixer. 

Zutaten :

:
2 Salatgurken
1 l Buttermilch
4-5 Stängel Schnittknoblauch
ein kleines Bund Pimpinelle
3-4 Wasabiblätter
2 Limetten
1/2 Bund Radieschen
1 handvoll Cushed Ice
Pfeffer, Salz, Zucker

Zubereitung :

:
Die Radieschen waschen und fein würfeln. Gurken und Kräuter gründlich waschen. Die Kräuter grob hacken. Die Gurke längst vierteln und die Kerne entfernen, dann grob würfeln.

Kräuter und Gurke mit der Buttermilch in einen Mixer geben. Die Limetten auspressen und den Saft zu den restlichen

Zutaten :

geben und alles fein pürieren. Zum Schluss das Eis dazu geben und nochmals mixen. Kräftig mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker würzen.

Die Suppe auf 4 Gläser bzw. Teller verteilen und jeweils einige Radieschenwürfel darüber streuen. Wer möchte, kann das Ganze mit Dill und Gurkenscheiben dekorieren. Geröstete Pinienkerne passen geschmacklich auch sehr gut.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr