Bounty Schnitten

Ihr benötigt:

Teig:
125 g Butter
50 g brauner Zucker
2 Eier
200 g Mehl
30 g Kakaopulver, ungesüßt
30 g Milch
1 gehäufter TL Backpulver
Prise Salz

Füllung:
250 g Milch
50 g Kokosmilch, selbstgemacht
90 g Grieß
80 g Butter
80 g Zucker
100 g Kokosraspeln
2 TL Vanilleextrakt

Guss:
150 g Zartbitterschokolade

Eier, Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 3,5 mischen.

Mehl, Kakao, Mich, Backpulver und Prise Salz zufügen und nochmal 1 Min. / Stufe 4 rühren.

Teig in eine gut gefettete Backform von etwa 20 x 28 cm Größe geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° O/U-Hitze 20 Minuten backen.

Auskühlen lassen.

Für die Füllung alle Zutaten bis auf die Kokosraspel in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 4 mischen, dann 8 Min. / 100° / Linkslauf / Stufe 2 aufkochen.

Kokosraspel zugeben und 30 Sek. / Stufe 2 / Linkslauf untermengen.

Die Kokosmasse noch warm auf den Schokoteig streichen. Mixtopf spülen.

Schokolade in den Mixtopf  und 5 Sek. / Stufe 8 zerkleinern, dann 4 Min. / 45° / Stufe 2 schmelzen lassen und die Kokosmasse damit überziehen.

Den Kuchen nun einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen, in gewünschte Schnitten schneiden und geniessen.

Gutten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published.