Vegane Kürbiscremesuppe

Zutaten für 5 Portionen

1Schuss Speiseöl
120g Porree
120g Karotten
120g Sellerie
120g Kartoffeln
1Stk Kürbis (0.5 Kilo)
1l Gemüsebrühe
1Prise Salz
1Prise Pfeffer
1Prise Muskatnuss (gerieben)

Zubereitung

  1. Der Kürbis wird halbiert, vom Fruchtfleisch befreit und anschließend geschält. Schneiden Sie die Hälften nun in kleine Stücke. Der Poree, die Karotten und der Sellerie werden ebenfalls gründlich gewaschen und in Stücke geschnitten. Zuletzt werden die Kartoffeln geschält und zu kleinen Würfeln verarbeitet.
  2. Eine Pfanne mit Schuss Öl wird erhitzt und alles Gemüse für 3-5 Minuten angeschwitzt. Anschließend wird alles mit der heißen Gemüsebrühe abgelöscht und 25 Minuten köcheln gelassen, bis das Gemüse gar ist.
  3. Füllen Sie die Brühe samt Gemüse nun in ein große Schüssel um und pürieren Sie alles mit dem Pürierstab, bis eine cremige Suppe entsteht.
  4. Zuletzt wird alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abgeschmeckt und warm serviert.


Leave a Reply

Your email address will not be published.