Rhabarbertorte

Zutaten für 8 Portionen

280g Rhabarber
2Stk Eier
130g Zucker
2EL Öl
1TL Vanillezucker
75ml Magermilch
140g Dinkelvollkornmehl
2TL Backpulver
150g Milchschokolade
10g Schokolade (weiß)
6Stk Schokokugeln (weiß)
1EL Butter (für die Form)
1EL Mehl (für die Form)

Zubereitung

  1. Zuerst den Rhabarber schälen und in 2 cm Stücke schneiden. Dann die Eier mit dem Zucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen, dann das Öl, Vanillezucker, die Magermilch, das Dinkelmehl und das Backpulver unterheben und zum Schluss noch den geschnittenen Rhabarber dazugeben und leicht durchmischen.
  2. Dann den Teig in eine eingefettete, sowie bemehlte Tortenform füllen und im Backrohr bei 165 Grad Ober-/Unterhitze 35 Minuten backen. Nach der Backzeit gut auskühlen lassen.
  3. Für die Fertigstellung die Schokolade in der Mikrowelle bei 500 Watt schmelzen, dabei in 30 Sekunden Schritten prüfen, wie die Schokolade schon flüssig ist.
  4. Anschließend die geschmolzene Milchschokolade sofort auf der ausgekühlten Torte verteilen, dann die weiße Schokolade darüber fein reiben und mit den auseinander geschnittenen weißen Kugeln verzieren.


Leave a Reply

Your email address will not be published.