Bärentatzen

Zutaten 

125 g Schokolade, zartbitter
250 g Mandel(n), gemahlen
3 Eiweiß
250 g Zucker
½ TL Zimt
1 Prise(n) Nelke(n), gemahlen
1 Prise(n) Kardamom, gemahlen
2 EL Kakaopulver
½ Zitrone(n), davon die Schale

Zubereitung

Schokolade klein hacken. Eiweiß steif schlagen. Schokolade und Mandeln mischen, zusammen mit dem Zucker, den Gewürzen, dem Kakao und der abgeriebenen Zitronenschale unter den Eischnee heben. Walnussgroße Kugeln abstechen und in gezuckerte Bärentatzen-Förmchen drücken, auf ein mit Backpapier belegtes Blech stürzen und über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Tag im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Heißluft 160 °C) ca. 15 Min. backen.

Die Bärentatzen können zur Verzierung nach dem Auskühlen in aufgelöste Zartbitter-Kuvertüre getaucht werden.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published.