Neustädter Schokoladenkekse

Zutaten 

4 Eier 200 g Zucker 100 g Rosinen abgeriebene Schale von 1 Zitrone 200 g Mehl Margarine zum Einfetten 1 Pck. dunkle Kuvertüre (200 g)

Zubereitung 

Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

Die Eier trennen. Eigelbe und Zucker schaumig rühren. Die Rosinen mit heißem Wasser überbrühen und abtropfen lassen. Rosinen und Zitro­nenschale zum Eischaum geben.

Das Mehl über die Masse sieben und gut miteinander verrühren. Die Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.

Ein Backblech einfetten. Mit zwei Teelöffeln Teighäufchen abstechen und nebeneinander auf das Blech setzen. Im Ofen in 15 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Die Kuvertüre im Wasserbad auflösen und die Plätzchen damit bestreichen.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published.