Bugnes ist eine der berühmtesten Spezialitäten Lyons. Und das aus gutem Grund, jedes Jahr zum Fasching erfreuen sie die ganze Familie. Wir bieten Ihnen ein einfaches und schnelles Rezept für diese saftige Südost-Spezialität. Mit ihrem süßen Rumduft und ihrer knusprigen und weichen Textur werden diese Bugnes Ihre Geschmacksknospen mit Leichtigkeit erfreuen. Dringend zu testen!

Zutaten für 4 Personen:

300 g Mehl
75 g Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Likörglas Rum, d.h. 2 Esslöffel oder Orangenblüte
50 g weiche Butter
3 Eier, geschlagen

Vorbereitung :

In einer Schüssel das Mehl in einen Brunnen geben, Zucker, Backpulver, Salz, weiche Butter, mit einer Gabel leicht geschlagene Eier und Orangenblüten oder Rum hinzufügen. Gut mischen und zu einer Kugel formen, 2 Stunden mit einem Tuch bedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen.

Advertisements

Erhitze das Öl.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche 5 mm dick mit einem Nudelholz ausrollen. In Diamanten schneiden und in der Mitte einen Einschnitt machen. Sie können diese Form beibehalten oder eine Ecke des Bandes durch den Einschnitt führen, um einen Knoten zu machen.

Tauchen Sie die Bugnes in die Pfanne (sie müssen schnell aufgehen, wenn das Öl heiß genug ist), lassen Sie sie abtropfen, sobald sie auf saugfähigem Papier gekocht sind. Mit Puderzucker bestreuen und servieren!

Author

Comments are closed.