Entdecken Sie sofort dieses schnelle Rezept für einen zarten Kuchen, der Groß und Klein begeistern wird. Um Ihren Nutella-Rollkeks zuzubereiten, bereiten Sie einen gebackenen Biskuitkuchen vor, der mit Nutella garniert ist. Je nach Wunsch können Sie den Aufstrich durch Marmelade, Karamell, Konditorcreme usw. ersetzen. Kurz gesagt, lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Damit das Rezept erfolgreich ist, müssen Sie die Zutaten abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Teile: 6
Vorbereitung: 15 Minuten
Kochen: 10 Minuten

Zutaten:

3 Eier
80g Mehl
100g Puderzucker
1 kleines Glas Nutella
4 EL Rum

Vorbereitung:

Backofen auf 180 °C vorheizen (Thermostat 6).

Das Eiweiß steif schlagen. In einer Salatschüssel den Zucker mit dem Eigelb blanchieren (mit einem Schneebesen fest verrühren, so dass die Masse von orange nach hellgelb wird).

Advertisements

Das Mehl zur Mischung geben, noch einmal fest mischen.

Eiweiß dazugeben, vorsichtig mischen, damit das Ganze luftig bleibt (wie bei einer Schokoladenmousse).

Die Mischung (20 x 30 cm) auf einem Aluminiumblech verteilen, das zuvor auf das Backblech gelegt wurde. 10 Minuten bei 180 °C backen (Thermostat 6).

Während des Garens die Nutella erhitzen, damit sie möglichst flüssig wird. Achten Sie darauf, den Aufstrich nicht zu überhitzen.

Nimm den Biskuitkuchen aus dem Ofen. Legen Sie alles auf ein nasses Tuch (Aluminiumfolie in Kontakt mit dem Tuch).

Mit Rum bestreichen (optional), dann mit Nutella bestreichen. Alles, was Sie tun müssen, ist, alles über die Breite zu rollen (an der kleinsten Seite), das Aluminiumblech löst sich beim Rollen leicht.

Mit Zucker bestreuen, maximal 2 Tage kühl und trocken lagern, jedoch nicht im Kühlschrank

Author

Comments are closed.