Für den Blätterteig Spinat-Feta Snack (6 Portionen) benötigt ihr:

70 g Feta
220 g Spinat (z.B. Rahmspinat)
1 Blätterteig (blechfertig)
eine kleine Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer

Blätterteig Spinat-Feta Snack selbermachen Schritt 1
Als erstes taut ihr den Spinat nach Packungsanweisung in der Microwelle auf. Dann presst ihr den Knoblauch und gebt ihn zum Spinat dazu. Nun müsst ihr die Spinatmischung nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann bröselt ihr den Feta klein.

Unser Tipp:
Wenn der Spinat zu viel Flüssigkeit enthält, dann lasst ihn ein wenig abtropfen. Sonst werden die Blätterteig Spinat-Feta Snacks zu matschig.

Blätterteig Spinat-Feta Snack selbermachen Schritt 2
Nun legt ihr den Blätterteig auf ein Backblech und teilt in in der Mitte durch (siehe Foto). Dann klappt beide Seiten zur Mitte und teilt den Blätterteig 2x längst durch (siehe Foto) so dass 6 Taschen entstehen. Den Backofen könnt ihr nun schon auf 200 °C vorheizen.

Blätterteig Spinat-Feta Snack selbermachen Schritt 3
Nun füllt ihr die Blätterteigtaschen mit der Spinatmischung und gebt etwas Fetadarauf.
Dann klappt ihr die Blätterteigtaschen zu und drückt die Ränder gut mit beiden Fingern zusammen, so dass die Blätterteigtaschen nicht aufplatzen können beim Backen.

Blätterteig Spinat-Feta Snack selbermachen Schritt 4
Jetzt verteilt ihr die Blätterteig Spinat-Feta Snacks auf dem Backblech und backtsie für 15-20 Minuten bis sie goldgelb sind.

Guten Appetit

Write A Comment